DKP-Vorsitzender Köbele: Die Auflösung des Bezirks Südbayern der DKP kann ich nicht ausschließen

14.3.2017 - Die Versammlung von DKP-Mitgliedern des Bezirks Südbayern, zu der der Parteivorstand am 11.3. nach München eingeladen hatte, brachte keine Verständigung darüber, wie mit den „tiefgehenden Meinungsverschiedenheiten" verfahren werden soll.

Den jeweiligen Eingangsreferaten des Bezirkssprechers der DKP Südbayern, Walter Listl, und des Parteivorsitzenden Patrik Köbele folgte eine weitgehend ...

Weiterlesen...

Referat von Walter Listl auf der Versammlung der Mitglieder der Bezirksorganisation Südbayern am 11.3.2017

Der Parteivorstand der DKP hatte auf seiner 6. PV-Tagung beschlossen, die Mitglieder der Bezirksorganiosation Südbayern zu einer Versammlung eingeladen. Wir dok...

Bis zum letzten Tropfen - Wasserkrise in Palästina

Vortrag von Clemens Messerschmid

Sonntag, 26. 3. 2017 um 18:30 Uhr
Eine-Welt-Haus
Raum 211/212
Schwanthalerstraße 80, 80336 München 

Moderation Magdi Gohary

Situ...

22.02.17 Demonstration gegen Abschiebungen nach Afghanistan am Flughafen München

Die im Raum stehende Sammelabschiebung nach Afghanistan am Mittwoch den 22.02.17 findet vom Münchner Flughafen aus statt!

Dagegen werden wir morgen Abend vor Ort...

 

Bis zum letzten Tropfen - Wasserkrise in Palästina

Bis zum letzten Tropfen - Wasserkrise in Palästina

Vortrag von Clemens Messerschmid

Sonntag, 26. 3. 2017 um 18:30 Uhr
Eine-Welt-Haus
Raum 211/212
Schwanthalerstraße 80, 80336 München 

Moderation Magdi Gohary

Situation in der West Bank
Ressourcen und Klima
Wasserrechte unter Besatzung
Entwicklung vor und seit Oslo
Versäumnisse der (dt) Geberpolitik

Clemens Messerschmid , (Jahrgang 1964) hat in München und Aachen Geologie und Hydrogeologie studiert und ist von Beruf Hydrogeologe. Seine Haupttätigkeit in Palästina besteht in der Erkundung, Erschließung un...

Weiterlesen...

Stolpersteine in Memmingen

5.11.2016 - Am 2.11.16 meldete die lokale Presse in Memmingen die Verlegung eines Stolpersteins für Franziska Endres im Memminger Stadtteil Amendingen. Das 10-jährige Mädchen wurde 1943 auf Grund seiner Behinderung im Rahmen der berühmt-berüchtigten Aktion T4, beschönigt als „Euthanasie", von den Faschisten ermordet.

Das ist wohl nun der 31.Stolperstein in Memmingen, mit deren Verlegung am 29. Juni 2014 begonnen wurde (siehe Liste der Stolpersteine in Memmingen ). Hierzu muss man wissen, dass Memmi...

Weiterlesen...

Kundgebung gegen Abschiebung nach Afghanistag

27.03.2017 um 19:00 UHR
Flughafen München – MAC-Forum
(Freifläche zwischen Terminal 1 und 2)

Die vierte Sammelabschiebung nach Afghanistan findet am 27.03.2017 erneut vom Münchner Flughafen aus statt!

Wir wollen und können das nicht einfach so hinnehmen. Die humanitäre Situation in Afghanistan ist immer noch katastrophal! Deshalb kommt Alle zur Kundgebung gegen die Sammelabschiebung zum Münchner Flughafen.

Wir solidarisieren uns mit allen afghanischen Geflüchteten!

Kommt und unterstützt den Protest!

Afg...

Weiterlesen...

Auf den Spuren der slowenischen Partisanen – ein Reisebericht 2015

Auf den Spuren der slowenischen Partisanen – ein Reisebericht 2015

Auch heuer, gut passend zum 70. Jahrestag der Befreiung, gab es wieder eine Fahrt zu den Gedenkstätten des Kärntner und des slowenischen Widerstandes gegen die Nazibesatzer.
Mit dabei 23 Kolleginnen und Kollegen aus Gewerkschaft, VVN, Freidenker, der Linken und DKP unter der bewährten Leitung von Gen. Ernest Kaltenegger (KPÖ, Graz).
Erste Station war der Partisanenbunker an der Arihwand bei St. Jakob im Rosental. Hier informierte uns – dieses Jahr leider nur per Leinwand – der heute 90-jährige Sto...

Weiterlesen...

Kontakt zur DKP Ebersberg

Kontakt zur DKP Ebersberg

Die DKP Ebersberg ist unter folgender E-Mail zu erreichen:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 Wir treffen uns regelmäßig zu Gruppenabenden, zu denen auch Interessierte willkommen sind. Ort und Zeit auf Anfrage.  

Weiterlesen...

Ärzteinitiative ruft auf zur Mahnwache und Menschenkette um das Abschiebungsgefängnis Mühldorf

Aufruf der Bayerischen Ärzteinitiative für Flüchtlingsrechte

Wenn Recht zu Unrecht wird...

Sonntag, den 26. März 2017, ab 14 Uhr

JVA, Rheinstraße 51, 84453 Mühldorf am Inn

20.3.2017 - Sie reden viel von Recht und Gesetz, unsere Abschiebepolitiker – und verstoßen doch gegen deutsches, europäisches und internationales Recht: „Rückführungen“ in Krisen- und Kriegsgebiete sind illegal. Afghanistan ist nirgends sicher – das wissen alle, mit Ausnahme von Innenminister de Maizière. Die Bundesregierung ignor...

Weiterlesen...

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • Apartheidstaat Israel
    26.03.2017: Erstmals ist Israel in einem offiziellen Dokument der UNO als Apartheid-Regime bezeichnet worden. In einem Bericht der UNO-Wirtschafts- und Sozialkommission für Westasien (ESCWA) unter Leitung der UNO-Exekutivsekretärin und früheren jordanischen Ministerin Rima Khalaf (Foto) wird wörtlich festgestellt, "dass Israel...
  • Zur Strategiediskussion und zum UZ-Artikel von Blach/Roedermund
    25.03.2017: In einem UZ-Artikel vom 24.2.2017 erklären Björn Blach und Paul Roedermund die Orientierung auf eine „antimonopolistische Demokratie“ für unrealistisch, weil sie vor 40 Jahren unter „völlig anderen Kräfteverhältnissen“ entwickelt worden sei und heute in Diskrepanz zur aktuellen Lage der...
  • Ein Europa von und für die Menschen
    25.03.2017: Heute haben in Rom die EU-SpitzenpolitikerInnen den 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge gefeiert. Zeitgleich demonstrierten Tausende gegen das Europa der Austerität und des Neoliberalismus. Bereits in den Tagen zuvor fanden verschiedene Veranstaltungen statt. Im Acquario Romano stellte...
  • Geld für "Schnaps und Frauen"
    24.03.2017: "Frei von der Leber" hatte EU-Kommissar Günther Oettinger Chinesen als "Schlitzohren und Schlitzaugen" bezeichnet. Wenige Tage vor dem 60. Jahrestag der Gründung der Europäischen Gemeinschaft hat nun Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem die Südeuropäer beleidigt. Sie würden EU-Gelder für "Schnaps und...
  • Schleswig-Holsteins Busfahrer streiken
    24.03.2017: Alle 460 Busfahrer*innen der Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) ließen am Dienstag von der Frühschicht bis in die Nacht hinein ihre Fahrzeuge in den Depots. Anders als bei dem Warnstreik am 1. März, als nur die Frühschicht bis 9 Uhr die...
  • Deutsche Exportüberschüsse: Munition für einen Handelskrieg
    23.03.2017: Das Timing war nicht günstig. Wenige Tage vor der Amtseinführung des US-Präsidenten Donald Trump veröffentlichte destatis die deutschen Außenhandelszahlen für 2016: Rekord! Rekord! – noch nie hat die deutsche Wirtschaft so viele Waren exportiert wie im vergangenen Jahr –...

kommunist-werden


Gramsci-Broschüre der DKP Südbayern

Titelblatt_aussen

Kosten: 2,50 Euro plus Versand (bei Einzelheft 0,85 Euro)

ab 10 Stück und bei Vorkasse pro Heft 2,- Euro und versandkostenfrei

Bestellung über solveiggruber@hotmail.de

Bankverbindung:
DKP München, Kto-Nr.213 888 800
Postbank München, BLZ 700 100 80, Kennwort "Gramsci"
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE69700100800213888800



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2